Gemeinsam zum Baptistischen Weltkongress: "Digitale Studienreise"
Mittwoch, 7. Juli 2021, 02:00
Bis Samstag, 10. Juli 2021

 

Baptistinnen und Baptisten gibt es auf der ganzen Welt. Und alle paar Jahre trifft man sich beim Weltkongress. Aber der ist meistens sehr weit weg. Dieses Jahr findet er direkt vor der digitalen Haustür statt und man kann so günstig wie nie auf dem Sofa dabei sein. Das ist eine großartige Chance, interessante Leute von allen Kontinenten kennenzulernen und sich geistlich mit ihnen zu verbinden. Für Menschen unter 30 Jahren gibt es das sogar kostenfrei, denn es gibt über den BEFG die Möglichkeit für eine Kostenerstattung. Aber auch für die Älteren kostet der Kongress nur 50 US-Dollar. Thomas Klammt und Simon Werner bieten an, als „Reiseleiter“ mit anderen Interessierten aus Deutschland „unterwegs“ zu sein. Am 7. Juni treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer online und lassen sich von Experten die Baptist World Alliance (BWA) und das Kongress-Programm vorstellen. An den vier Kongress-Tagen gibt es zwischendurch jeweils ein Treffen der „Reisegruppe“, um sich über die Eindrücke auszutauschen.

[mehr]

 
 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.u00f6.R.


Stefan ter Haseborg beendet seinen Dienst als Leiter des E-Teams

Stefan ter Haseborg hat seinen Dienst als Leiter des Entwicklungsteams (E-Team) beendet. Unter seiner Leitung hat das E-Team viel vorangebracht, so BEFG-Präsident Michael Noss..

17.06.2021

Mit der „Rechenschaft“ nachdenken, lernen, fragen, streiten, bekennen…

„Wir wollen die ‚Rechenschaft vom Glauben‘ in unseren Gemeinden wieder ganz neu ins Gespräch bringen“, so Dirk Zimmer, der dem Präsidium berichtete, wie das geschehen soll. .

10.06.2021