SNRM Titel

Bild: Hoffnungsträger-Ost

Aktuelles

Seelsorgenetzwerk Rhein-Main

SNRM Schrift Bild 80x80webHier auf unserer Seite finden Sie kompetente Ansprechpartner/innen, die Ihnen gerne zuhören. Wir können Ihnen einen seelsorgerlichen oder psychologischen Rat geben und Ihnen sagen, was in Ihrer Situation hilfreich sein könnte. Wir können Sie auch an Ärzte, Psychotherapeuten, therapeutische Einrichtungen, Beratungsstellen oder Selbsthilfegruppen verweisen. In religiösen, psychischen oder sozialen Krisen kann Ihnen geholfen werden! Bei Bedarf ist auch ein persönlicher Kontakt möglich.

Seelsorge ist kostenfrei. Beratung meist nicht, denn einige unserer Berater/innen bieten auch eine umfangreichere Begleitung oder Therapie an. Wenn Sie dies in Anspruch nehmen wollen, wird es mit Kosten verbunden sein.

Die Berater/innen stehen für alle Mitglieder und Freunde unserer Gemeinden zur Verfügung, die einen Raum des Vertrauens außerhalb der Ortsgemeinde suchen. Oft fällt es Menschen dort leichter, sich zu öffnen. Wir verstehen unser Angebot als eine Ergänzung zum Seelsorgeangebot in den Ev. - Freikirchlichen Gemeinden vor Ort

Unser aktueller Flyer ist hier zu finden.

Landesverband Hessen-Siegerland hat 11 Mitglieder
Qualifikation
Schwerpunkte
janina.wehde@efg-kelkheim.de
EFG Kelkheim
Leitungskreis Netzwerk
Beruf: Seit 2007 Pastorin im BEFG, seit 2016 Pastorin in der EFG Kelkheim

Beratungsausbildung: 2007-2008 Kurs „Seelsorge und Beratung“, Dauer: 2 Jahre, Prepare/Enrich Berater (Ehevorbereitung und -beratung)
Schwerpunkt in der Beratung: Begleitung von Menschen im Glaubensalltag

Predigten und Sonstiges
beratung@astrid-schade.de
EFG-Darmstadt
Leitungskreis Netzwerk
Christliche Beraterin (IGNIS/ 3 Jahre)
Krankenschwester mit Palliative-Care-Qualifikation
Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst (seit 2008)
Radioredakteurin/ Moderation/ Technik (1997-2005)
Beratungschwerpunkte: Einzelgespräche.
Lebensberatung in Selbstfindungs- oder Klärungsprozessen
sowie in Krisen- oder Abschiedssituationen.
Mit ressourcenorientierten, ermutigenden Ansatz.
meike@hubi.net
EFG Gedern und Limeshain
Leitungskreis Netzwerk
Systemische Beratung und Coaching (ISBUS 3 Jahre über 207 Stunden)
Referentin für Lüscher-Color-Diagnostik
Heilpraktikerin in eigener Praxis pharmazeutisch-technische Assistentin
Psychosomatische Testung und Beratung in Stresssituationen und Lebenskrisen
Seelsorgerliche Begleitung in Krisen, Ermutigung im Glauben, Gebetsbegleitung
Naturheilkundliche Behandlung
helga.sandermann.seelsorgenetzwerk@hessen-siegerland.de
EFG Bad Homburg
Leitungskreis Netzwerk
Beruf: Finanzbuchhalterin

Beratungsausbildung: BTS und Besuchsseelsorge
Hospizarbeit, Sterbebegleitung
susanne.kuehn-heinrich.seelsorgenetzwerk@hessen-siegerland.de
EFG Bad Homburg
Beruf: Paar- und Familientherapeutin in eigener Praxis

Beratungs-Ausbildung:
Systemische Therapie und Beratung,
Seelsorgeausbildung bei der Telefonseelsorge
Lebens- und Glaubenskrisen
dorothee.loetzsch.seelsorgenetzwerk@hessen-siegerland.de
EFG Neu-Anspach
Christliche Beraterin (IGNIS)
Trauma-Beratung (Nestli e.V.)
Personalreferentin und Ausbilderin in der Bank
Einzel- und Paarberatung
Lebens- und Glaubenskrisen, Versöhnung mit Gott, sich selbst und der Vergangenheit, Trauma
doell-tadday@gmx.de
Ärztin i.R. Arbeitsmedizin und Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundiert,
Seelsorgeausbildungen in Elstal, Ignis und BTS
Beratung, Seelsorge und Begleitung
in Lebenskrisen (Trennung, Arbeitswelt, Alkohol),
in Glaubenskrisen, Vergebungsprozesse,
Menschen mit Sehnsucht nach Wachstum und Veränderung.
lgrafkessler@onlinehome.de
EFG Bad Homburg
Berater-Ausbildung
Therapeutische Seelsorge (ITS)
Ehekommunikationskurs (IACP)
Team F Paarberaterfortbildung
Prepare Enrich (Test zur Ehevorbereitung und Eheberatung, personalisierte Version)
Kurzbibelschule der Fackelträger
Ehe- und Einzelberatung
Gebetsbegleitung
Ulrike_lauer@web.de
EFG Ober-Ramstadt
Beruf: In eigener Praxis
Heilpraktiker Psychotherapie (Gesundheitsamt Darmstadt)
Traumazentrierte Fachberatung(ICTB)
Traumapädagogik i.A. (ICTB)
Dipl. Leitende Krankenschwester (IWK)
Gesundheitspflegerin (Reg.Präsid.Darmstadt)
Alltagsbewältigung,
Stabilisierung, Seelsorge, Psychotherapie, Trauma-Begleitung/ - Bearbeitung,
Identität, Arbeit mit dem Inneren /-Kind, Ängste, Krisenintervention
Selbstschädigendes Verhalten, Depression
Hochsensibilität.
ute.chan@web.de
EFG Mühltal
Dipl.Sozialarbeiterin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Christliche Beraterin (Team.F)
Systemische Beraterin und Seelsorgerin (IsBuS)
Supervisorin (Institut für Praktische Psychologie Freudenstadt)
Traumatherapeutin (IGNIS; ICTB)
EMDR (Institut für EMDR und NLP Tübingen)
Vorgeburtliche Erfahrungen
Begegnung mit dem Inneren Kind
Schwierige Bindungs- und Beziehungserfahrungen
Selbstbild/Selbstwert
Trauer und Verlusterfahrungen
Ängste, Depressionen, Burnout
Körperliche, emotionale oder geistliche Mißbrauchserfahrungen
Hochsensibilität
Familien- und Systemaufstellungen

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.u00f6.R.


„Unsere Verantwortung in der Corona-Pandemie“

Das Präsidium fordert dazu auf, die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zu unterstützen und zeigt sich dankbar für die große Kreativität der Gemeinden in der Krise..

17.09.2020

Das Verhältnis von Christentum und Judentum

Wie sich für den BEFG das Verhältnis von Juden und Christen geschichtlich entwickelt hat und was das theologisch bedeutet, beschreibt ein Fachbeitrag. .

04.09.2020